Home

Geschichte


Wieso Angel-Devil und wieso 2 getrennte Streams?
Das ganze erzählt aus der Sicht von Datlemmi, dem Gründer des Angel Devil Radios:
„Als ich mich von meinem letzten langjährigem Radio getrennt hatte, wollte ich unbedingt wieder senden.
Mir war aber wichtig das ich dort auch meine Lieblingsmusik spielen kann.
Natürlich möchte ich aber auch Musik für die Allgemeinheit spielen.
Da dieses bei über 90% der Radios nicht möglich ist, habe ich mich entschlossen deshalb mein eigenes Radio zu gründen!
Dazu habe ich mir Hilfe von Magic Sky als Webdesigner und rechte Hand geholt.
Deshalb gibt es nun auch www.angel-devil.eu
Ich möchte euch mit 2 Streams alles bieten was ein gutes Internetradio ausmacht:
der 1. Stream genannt Angel Stream bietet euch nur das Beste aus den Bereichen Schlager, Discofox, Pop sowie Charts, Oldies usw.
Der 2. Stream genannt Devil Stream hingegen bietet euch alles aus den Bereichen
Rock, Alternativ, Punk, Metal, Gothic uvm.
Das heisst der Devil Stream ist also unsere dunkle Seite!
Natürlich bieten wir Euch darüber hinaus auch viele weitere kostenlose Sachen wie z.B. einen Chat mit jeweils eigenen Räumen für jeden Stream,
sowie einen TS3 Server wo Ihr euch mit Passwort einloggen könnt,
um euch mit unserem Team und unseren anderen Hörern zu unterhalten.
Daten dazu bekommt ihr auf Nachfrage von den Administratoren.
Natürlich haben wir auch ein Forum in dem ihr euch kräftig austoben und so einiges mehr erfahren könnt.
Es werden aber noch weitere Dinge folgen!
Aber nun genug zur Geschichte und lasst uns gemeinsam eine neue schreiben hier auf
www.angel-devil.eu“
Update Oktober 2016
Wir schreiben die Geschichte des Angel Devil Radios nun fort.
Ein neuer Webauftritt, ebenso eine eigene Community und ein Fan-Shop!
Diesen solltet ihr immer wieder besuchen, denn immer neue Artikel finden den Weg in den Shop.
Die CD`s der Künstler verkaufen wir ausschließlich mit 100% Ausschüttung an die Künstler.
Jeder Cent ausser der Paypal Gebühren gehen direkt an  die Künstler!
Lasst euch aber nun überraschen was noch alles folgt!
Datlemmi

Zur Werkzeugleiste springen